Herzlich willkommen bei den Unternehmern der Zukunft

Die Mazubi ist ein Unternehmen der Micarna, das von Lernenden betrieben und geführt wird. Ziel von Mazubi ist es, den Jugendlichen eine praxisnahe Ausbildung zu ermöglichen und das Verantwortungsbewusstsein und das unternehmerische Denken zu fördern. 

Die Micarna ist ein Industrieunternehmen der Migros-Gruppe und dabei nicht nur verantwortlich für das Fleisch-, Geflügel-, Fisch und Ei-Sortiment des Detailhändlers, sondern sie nimmt auch eine wichtige soziale Verantwortung wahr. Als nachhaltiger Ausbildungsbetrieb setzt die Micarna auf eine fundierte, berufsübergreifende und praxisnahe Grundbildung junger Menschen. Über 140 Lernende stehen heute an den beiden Standorten Bazenheid und Courtepin in 17 verschiedenen Berufen im Einsatz.

Mit der Lernendenfirma Mazubi wollen wir in der Ausbildung junger Fachkräfte einen Schritt weitergehen und das vernetzte Denken, die Kreativität und das Verantwortungsbewusstsein fördern. Wir bilden nicht einfach nur Lernende aus, wir fördern Unternehmer der Zukunft.
Albert Baumann, Unternehmensleiter Micarna SA

Dabei bildet die Micarna die Lernenden nicht nur in ihren ausgewählten Berufen aus, sondern fördert mit dem Projekt der Lernendenfirma Mazubi auch die Eigenverantwortung und Eigeninitiative der Auszubildenden. Die Mazubi ist ein Unternehmen, das von den Lernenden selbst geleitet wird.

Die Lernenden produzieren und verkaufen reale Produkte. Sie kümmern sich um alle Geschäftsbereiche selbst: vom Einkauf über die Produktion und Logistik bis zum Marketing und Verkauf. Organisiert ist die Mazubi wie eine Aktiengesellschaft mit einer operativen Geschäftsführung, einem Verwaltungsrat und der Generalversammlung. Das Ziel der Mazubi ist es, den Lernenden eine praxisnahe Ausbildung zu ermöglichen.